Bitte prüfen Sie selbst

bittepruefensieselbst20141

Bitte prüfen Sie selbst !

In einer digital, global,
vernetzten Welt,
versuchen Journalisten
und die Redaktionen
Ihnen Informationen so sorgfältig,
wie möglich ausgewählt und geschrieben
zu präsentieren in Form von
Beiträgen in Text, Foto, Radio-
Beiträgen und Fernseh-Beiträgen, multi-
medial, digital und konventionell.

Dennoch ist es uns aufgrund der
technischen Möglichkeiten der
Manipulation von Daten und
Informationen NICHT mehr
möglich, Ihnen die Richtigkeit
aller Informationen zu garantieren.

Daher BITTET die Redaktion:

Bitte prüfen Sie die Informationen
selbst und gehen Sie so
sorgsam, wie nur denkbar möglich
mit Informationen und Daten
um.

Bitte urteilen Sie nicht vorschnell.
Bitte verurteilen Sie nicht falsch.
Bitte prüfen Sie alle Informationen
und Daten !
Bitte wahren Sie die Würde des
Menschen !
Bitte bleiben Sie friedlich und von
Liebe erfüllt !

Danke !

Andreas Klamm – Sabaot, Journalist,
Autor, Schriftsteller, Herausgeber und Gründer
von Liberty and Peace NOW! Human Rights
Reporters, Radio TV IBS Liberty,
IBS TV Liberty, IBS Independent Broadcasting
Service Liberty, Regionalhilfe.de, freie
Arbeitsgemeinschaft für Medien- und
Hilfeprojekte,
ISMOT International Medical And Social Outreach
Team, British Newsflash Magazine,
radiotvinfo.org – internationales
Medien-Netzwerk.

Advertisements

Merry Christmas ! And A Happy New Year 2013 !
Frohe Weihnachten ! Und ein gutes Neues Jahr 2013 !
Frohe Fest- und Feiertage ! Und ein gutes Neues Jahr 2013 !
Joyeux Noël! Et Bonne Année 2013!
Andreas Klamm, Journalist, Redaktionsleitung
Radio TV IBS Liberty, Regionalhilfe.de, British Newsflash Magazine, Liberty and Peace NOW! Human Rights Reporters, ISMOT International Social And Medical Outreach Team, radiotvinfo.org – Media Network, oterapro.org Radio Fernsehen Nachrichten, GHL Sozialmission, IFN International Family Network d734, Grace MedCare Ltd. London, United Kingdom

Weltuntergang am 21. Dezember 2012 erfreulicherweise nicht eingetroffen

Berlin. 23. Dezember 2012. Der im Zusammenhang mit dem Ende des Maya-Kalender prophezeite Weltuntergang am 21. Dezember 2012 ist erfreulicherweise nicht eingetroffen. Damit stehen für das Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU) im Jahr 2013 die Chancen gut eine weitere Amts-Zeit nach den Bundestags-Wahlen erreichen zu können.

Aufgrund mehrerer ernster Notfälle von Menschen in schwerer Not konnte das Projekt wocaconeme nicht fortgesetzt werden am 21. Dezember 2012, da die Priorität auf Hilfe-Leistung und Hilfe-Vermittlung gesetzt werden musste.

Die Inhalte von BILD .de und RTL Fernsehen sind mit dem Weiterbestehen der Welt weiterhin erreichbar.

wocaconeme – Nachrichten total macht eine Pause bis Februar 2013.

Wir wünschen allen Leser frohe und glückliche Fest- und Feiertage !
wocaconeme Redaktions-Team

Final Countdown: Wir sagen Danke an Bild und RTL !

Mit einem möglichen Weltuntergang: Kein Fernseh-Betrieb und Zeitungs-Betrieb mehr möglich

Berlin. 21. Dezember 2012. (and). Nach den Prophezeiungen von Weltuntergangs-Gläubigen beginnen heute am 21. Dezember 2012 die letzten Stunden der Menschheits-Geschichte und der bundesdeutschen Erde. Während viele Menschen den potentiellen Weltuntergang mit Freude erwarten und ausgelassen feiern, gibt es wieder andere Menschen, die skeptisch, ja vielleicht sogar etwas depressiv oder doch zumindest traurig gestimmt sind.

Vor allem die vielen Millionen Leser und Zuschauer der deutschen Leit-Medien BILD und des Fernseh-Senders RTL feiern mit verhaltener Freude den angekündigten Weltuntergang. Armut, Leid, Sorgen, Hartz 4, Ängste, Kriege, Missgunst, Neid, Schadenfreude und Not wird es mit dem Weltuntergang in Deutschland nicht mehr geben, doch die Kehrseite der Medaille ist auch, dass der Fernseh-Sender RTL und Deutschlands beliebsteste Volks-Zeitung BILD ihren Fernseh-Sende-Betrieb und Zeitungs-Betrieb mit dem Eintritt des Untergangs der Welt nicht fortsetzen können.

Wenn morgen am Tag nach dem Weltuntergang die wenigen Überlebenden der menschlichen Zivilsation via Satelliten-Schaltung in ihren intergalaktischen und kosmischen Raum-Rettungs-Kapseln bei http://www.bild.de oder bei ihrem Lieblings-Sender RTL nach Programm und Inhalt suchen, wird mit dem Eintritt des Weltuntergang leider nur noch Leere da sein.

Wenige Stunden vor dem Ende dem möglichen Ende Menschheits-Geschichte und dem potentiellen Weltuntergang möchte das Redaktions-Team von wocaconeme auch mal laut zu verkündigen: Danke RTL ! Danke BIld ! – Habt ihr gut gemacht. Wir alle werden Euch vermissen. Dies könnten sicher auch die Worte mehrerer Millionen Menschen in Deutschland sein. Es musste einfach auch mal mitgeteilt und gesagt werden.

Passend zum potentiellen Weltuntergang: wocaconeme ist da !

Berlin / Neuhofen. 21. Dezember 2012. 1.35 Uhr (and). Gerade noch rechtzeitig in den potentiell letzten Stunden dieser vor sich hin eiernden Erde, ist jetzt auch wocaconeme mit einigen “Lade-Hemmungen” da und geht aus Anlass der Prophezeiungs-Theorien zu einem möglichen Welt-Untergang heute an den Medien-Start.

wocaconeme versteht sich als Sonderdienst und Notfalldienst und versucht die möglicherweise vor sich hin sterbende Menschheit, sofern die Weltuntergangs-Theoretiker mit ihren Einschätzungen doch richtig liegen sollten, in den letzten Stunden vor einer möglichen und totalen Vernichtung zu begleiten.

Ob es in Anbetracht der kosmischen, intergalaktischen und interplanetaren Einflüsse, die im Zusammenhang mit einem möglichen Weltuntergang entstehen können möglich sein wird, den Sonder-Nachrichten-Dienst auf Dauer bis hin zu den vielleicht letzten Minuten der Erde und der Menschheit aufrecht zu erhalten, wissen wir leider noch nicht.

VORSICHTS-MASSNAHMEN zum Lesen und zur Nutzung des totalen Nachrichten-Dienstes von wocaconeme

1. Liebe Eltern ! Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollten die Nachrichten von wocaconeme BITTE ausdrücklich nicht lesen. Liebe Eltern – bitte achten Sie darauf, dass ihren lieben Kleinen und Halbwüchsigen nicht jeden Schrott im Internet oder in sonstigen Medien in sich aufsaugen, lesen oder betrachten.
2. Das LESEN der wocaconeme Nachrichten total – Dienste, das Betrachten von Videos, Fernseh-Beiträgen, audio-visuellen Beiträgen, Fotos und jeglicher sonstigen Medien-Präsentationen GESCHIEHT IMMER AUF IHRE EIGENE GEFAHR !
3. Achtung ! Es bestehten ausdrücklich britische Verbindungen bei wocaconeme !
4. Liebe Eltern – Kinder und Jugendliche AB 14 Jahre sollten den totalen Nachrichten-Dienst von wocaconeme nur in Begleitung erwachsener, vernünftiger und gereifter Menschen LESEN, BETRACHTEN oder nutzen.
5. Für die Richtigkeit der gelieferten Informationen von wocaconeme können wir KEINE GARANTIE aufgrund der sich überschlagenden Nachrichten-Lagen geben.
6. Sollten die Weltuntergangs-Theoretiker richtig gewarnt haben, so möchten wir uns bei allen Lesern und Leserinnen schon jetzt für Ihr Interesse und die Nutzung von wocaconeme herzlich bedanken.

wocaconme erreichen Sie ab sofort weltweit bei https://wocanconeme.wordpress.com .

produziert in Zusammenarbeit mit ChaosZentrale Deutschland / Bunte Bananenrepublik D

Weltuntergang in Deutschland gut geregelt

Ministerium von Ramsauer zuständig für den Welt-Untergang und Wiederaufbau

Berlin. 20. Dezember 2012. (and). In Deutschland dürfen am 21. Dezember 2012 die Menschen mit einem reibungslosen und geordneten Ablauf des Weltuntergangs rechnen, nachdem das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung seine Zuständigkeit für den Weltuntergang offiziell erklärt hat. Nach Informationen der BILD Zeitung hat sich das Ministerium von Peter Ramsauer (58) für den Welt-Untergang zuständig erklärt so wörtlich mit den Worten: „Mein Ministerium ist zuständig. Denn zum Weltuntergang gehört auch der Wiederaufbau.“, meldet eines der größten deutschen Leit-Medien, die Bild-Zeitung.

Laut Anhängern der Weltuntergangs-Theoretiker geht die Welt in wenigen Stunden am 21. Dezember 2012 mit dem Ende des Maya Kalender unter. Bundesminister Peter Ramsauer machte keine näheren Angaben dazu wie der Wiederaufbau nach einem Weltuntergang in Deutschland organisiert werden könnte.

Merkelisten, das meint besonders engagierte Unterstützer und Unterstützerinnen für eine weitere Amtszeit der Bundeskanzlerin kritisierten heute in der Vorderpfalz heftig die Theorien über einen möglichen Untergang der Welt. Mit einem Welt-Untergang würde am 21. Dezember 2012 die Amtszeit der deutschen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel unter Umständen vorzeitig enden. Damit wäre die Bundeskanzlerin die erste deutsche Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland die ihre Amtszeit nicht zu Ende führen könnte. Dies sei entschieden abzulehnen und mit allen Mitteln zu verhindern. Die Merkelisten engagieren sich für eine weitere Amtszeit von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ab dem Jahr 2013. Die deutsche Nation erwarte sehnsüchtig die Weihnachtsansprache und Neujahrs-Ansprache ihrer geliebten Bundeskanzlerin. Ein Weltuntergang sei daher den Wünschen der Kanzlerin nicht zuträglich. Aus Sicht der Merkelisten gelte es daher den Weltuntergang mit allen Mitteln und Präventiv-Mitteln zu verhindern.

Quelle, Bild: http://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/das-sagen-die-promis-zum-weltuntergang-27744032.bild.html